Archive

Folgt uns auch auf

Brasada

Brasada – Folge 26

Der Renegat

Als die Nacht über das Land am Canadian-River fällt, bricht der Stier durch das Buschwerk, welches hier am Flussufer besonders dicht und hochgewachsen wuchert. Immer wieder hebt er die schweren Schultern, schüttelt seinen Schädel und wittert kampflustig in die Dunkelheit hinein. Aber nichts geschieht, tiefe Stille lastet über dem Land am Fluss, die nur vom Rauschen und Glucksen des Wassers durchbrochen wird. Deshalb trottet er jetzt gemächlich zum Canadian hin, beugt sich am Ufer vor und taucht sein Maul in die schlammbraunen Fluten.
Weiterlesen

Brasada – Folge 25

Ein großer Tag

Die Herbstsonne überzieht das Land mit ihrem kalten Licht und ein einsamer Bussard flattert aufgeschreckt gen Himmel, als Ben Allison von Osten her auf die Ranch zukommt.

Obwohl ihm der raue Oktoberwind direkt ins Gesicht bläst und sein Atem in der eisigen Luft kleine, grauweiße Wölkchen bildet, ist er allerbester Laune.

Das liegt zum größten Teil an jenen Schriftstücken, die sich zusammengefaltet in der Innentasche seiner schweren Mackinaw-Jacke befinden. Es sind Kreditverträge,
Weiterlesen

Brasada – Folge 24

Nigger-Bill

In dieser Folge der halbdokumentarischen Serie Brasada wird ein Thema behandelt, das gerade in unserer Zeit wieder aufmerksam verfolgt wird: Stichwort Fremdenfeindlichkeit.

Sollte sich dieser oder jener Leser also bei der folgenden Geschichte an gewissen Begriffen oder Sätzen stören, so sei erwähnt, dass dies alles mit den Augen jener Zeit zu sehen ist. Die nächste Folge entstammt nicht der Fantasie des Autors, sondern hat sich in dieser oder ähnlicher Art tatsächlich zugetragen und gibt nur die Stimmung jener Zeit wieder. Dazu möchte ich anmerken, egal was über Cowboys erzählt wird, ein Rassenproblem gab es Weiterlesen

Brasada – Folge 23

Miss Abigail Dimsdale

Es ist bereits kurz nach fünf, als die Nachmittagskutsche über die Mainstreet von Tascosa rollt. Doktor Henry Hoyt, Bill Baker, der Townmarshal, und Dunn, der Salonbesitzer, blicken sich vielsagend an.

»Die Kutsche hat über eine Stunde Verspätung. Bin mal gespannt, was uns Frenchy zu erzählen hat«, sagt Baker.

Seine Freunde nicken zustimmend, während er den hölzernen Vorbau von Dunn´s Saloon Weiterlesen

Brasada – Folge 22

Treck der Verlorenen

Auch dieser Tag steht unter keinem guten Vorzeichen für die Männer der Drei Balken. Als Ben Allison im Morgengrauen die Decke seines Nachtlagers zurückschlägt und sich ankleiden will, muss er zuerst einen giftigen Skorpion aus seinem rechten Stiefel schütteln. Dann entdeckt er am Horizont drei schwarze Krähen. Einer alten Cowboyweisheit zur Folge bedeutet dieser Anblick Unglück, genauso als ob man eine Spinne tötet oder sein Haus nach der Dämmerung fegt.

Ben Allison ist normalerweise kein Mann, der sich durch solcherlei Aberglauben verunsichern Weiterlesen

Brasada – Folge 21

Eine Kugel für Big Bill

Langsam zieht der Mann seine langläufige Winchester aus dem Scabbard, überprüft das Magazin und blickt sich dann mit der Waffe in der Hand sorgfältig um.

Aufmerksam mustert er dabei das sonnenverbrannte Land.

Als sein Blick schließlich auf einen lang gestreckten Buschgürtel fällt, aus dem heraus mehrere Kalksteinfelsen wie knöcherne Finger gen Himmel ragen, verzieht er sein Gesicht zu einem freudlosen Grinsen.
Weiterlesen