Story-Tipps

Windnacht

Archive

Folgt uns auch auf

News aus der Szene

Online-Umfrage zu Buch-Fandoms

Liebe Besucher des Geisterspiegels,

mein Name ist Diana und ich studiere an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Ich schreibe gerade meine Bachelorarbeit, in der ich Online-Fandoms von Büchern und ihre Eingliederungsmöglichkeiten in die Wertschöpfungskette von Buchverlagen in Deutschland, Österreich und der Schweiz untersuche.

Wie lange Fans oder Fandoms schon existieren, ist schwer zurückzuverfolgen. Sicher ist aber, dass es Weiterlesen

Phantastische Literatur oder Wo sich die Geister scheiden

Phantastische Literatur
oder Wo sich die Geister scheiden

Seit gestern ist eine Dokumentation auf Youtube zu sehen, welche mir aus der Seele spricht. Es geht um die Thematik Phantastische Literatur, diee durch viele unserer Zeitgenossen auf das Genre Fantasy reduziert wird. Doch Phantastik ist weitaus mehr!

Florian Jung von Creepy Creatures Reviews hat sich mit dieser Dokumentation das Ziel gesetzt, etwas Weiterlesen

Projekt Geisterspiegel TV

Buchmessen sind informativ, kommunikativ, aber auch inspirativ. Man trifft auf ihnen nicht nur literaturbegeisterte Besucher, Verleger und Autoren, sondern auch Künstler, Schauspieler, Sprecher sowie Produzenten. Man unterhält sich über Bekanntes und Neues, entwickelt gemeinsam Ideen für neue Projekte. Frank Bruns schrieb unter anderem bei der Romantruhe Genevier, die Geschichte der faszinierenden Frau des Königs Artus, welche im Theatro La Fuente in Mülheim a. d. Ruhr als Theaterstück aufgeführt wird. Was liegt da nicht näher, solche oder ähnliche Events bildhaft festzuhalten und diese über Offene Kanäle einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Während der diesjährigen Leipziger Weiterlesen

Update: Die 7. Geisterspiegel-Anthologie DARK CREATURE

Die 7. Geisterspiegel-Anthologie

DARK CREATURE

Die Geschichtsschreibung ist voll von dunklen Gestalten, die ihre Spuren hinterlassen haben. Aber auch in Sagen, Mythen und Legenden tummeln sich Kreaturen, die vielleicht nur am Rande erwähnt werden, jedoch interessant genug  sind, um ihnen auf phantastische Art und Weise noch einmal Leben einzuhauchen.

Einundzwanzig Autorinnen und Autoren haben sich mit ihren ganz eigenen Dämonen auseinandergesetzt und sie in Geschichten verpackt. Neben Jack the Ripper, dem Wendigo, Nachtraben, Kitsune und der Medusa begegnen Ihnen in diesen Geschichten aber auch viele dunkle Gestalten, die manchmal nur regional bekannt sind oder vielleicht sogar bisher ganz unbekannt waren. Doch alle haben eines gemeinsam: Sie lehren den Leser Weiterlesen

Phantast Ausgabe 17 erschienen

Seit Januar 2011 wird das PDF-Magazin Phantast von den im Fandom renommierten Literaturportalen literatopia und fictionfantasy quartalsweise herausgegeben. Seit der ersten Ausgabe erfreut sich das Magazin zunehmender Beliebtheit. Jedes Heft widmet sich einer phantastischen Thematik, zu welcher passende Beiträge, Rezensionen, Interviews mit namhaften Autoren des Genres sowie Illustrationen erstellt werden. Ziel des Teams um Judith Madera und Jürgen Eglseer ist es, mit einem professionell gestalteten Magazin und ansprechenden Texten die gewählte Thematik zu vertiefen und den Lesern Anregungen zu geben, sich mit den Genre der Phantastik auseinanderzusetzen.

Weiterlesen

Pandemonium – Nihilist

Fünf Jahre nach der Veröffentlichung von Misanthropy ist die legendäre polnische Band Pandemonium mit ihrem von Black-Metal-Fans lang ersehnten neuen Album Nihilist zurückgekehrt. Das Material enthält 9 blasphemische Psalmen, die eine Fortsetzung der bisherigen Alben sind und sich auf das bekannte Ambiente vom kulthaften Devilri beziehen. Die Musik wurde nach der alten Methodik des Erzielens eines rohen, gesättigten Klangs mit minimalem Einsatz von digitaler Technik zum Klang von Instrumenten aufgenommen. Es wurde alles getan, um den Geist der frühen Tage von Metal herauszuarbeiten und den maximalen Anteil der diabolischen Natur des Menschen heraufzubeschwören. Die 46 Minuten der CD bestechen mit altem Schlag, mit Unterirdischem, mit dem von Pandemonium kreierten Tod, mit Black Metal, durchdrungen mit besorgniserregender Beeinflussung von Misanthropie, Tod, Finsternis, Wahnsinn und Nihilismus.

Weiterlesen