Archive

Folgt uns auch auf

Bilderwelten

Nachruf Hannes Hegen

Hannes Hegen, Comiczeichner und Erfinder des Mosaik und der knollennasigen Digedags, schloss am 13. November 2014 für immer seine Augen. Der Künstler, mit bürgerlichem Namen Johannes Hegenbart, wurde am 16. Mai 1925 in Bömisch-Kamnitz geboren. Nach seiner Ausbildung an der Glasfachschule in Steinschönau studierte er an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien. Danach ereilte ihn der Kriegsdienst. Von 1947 bis 1950 studierte Hannes Hegen an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig und veröffentlichte bereits als Student zunächst Karikaturen im Frischen Wind. Auch in der Wochenpost und der NBI war Hegen in den frühen 50er Jahren vertreten. 1955 begann dann eine Erfolgsstory ohne Beispiel. Hegen trug sich seit einiger Zeit mit den Gedanken, einen Bildroman, wie er es nannte, zu machen. Dazu hatte Hegen zwei Varianten entwickelt. Eine Variante stützte sich auf Tiere, die, ähnlich der Disneyschen, eine dem Menschen adäquate Welt eröffnen sollte und die andere, auf drei Helden gestützt, nämlich Dig, Dag und Digedag. Die Namen waren nicht von Trick, Track und Truck abgeleitet, sondern vom Ticken der Hegenschen Standuhr. Mit einer Mappe voller Entwürfe Weiterlesen

Alte deutsche Bilderbogen

Alte deutsche Bilderbogen

Bilderbogen, vielfältig aufgrund ihrer Themen und jeweils zu Tausenden gedruckt, überschwemmten im 19. Jahrhundert zur Zeit ihrer Hochblüte ganz Europa, ja die ganze Welt. Noch heute suchen Sammler nach kargen Überresten und geben zum Teil Unsummen dafür aus. Wo sind all die Drucke geblieben? Zeitungen und illustrierte Zeitschriften, Bild- und Bilderbücher, ja, der Film und das Fernsehen gar haben sie überflügelt, das Ungeheuer Technik frisst seine Vorgänger auf.

Denn Vorgänger, das waren die Bilderbogen, die ihrerseits wieder auf den Einblattdruck und das fliegende Blatt seit der Erfindung des Buchdrucks zurückgehen. Ihr mannigfacher Zweck war der gleiche wie der der Massenmedien unsrer Zeit: Vermittlung von neuesten Nachrichten aus aller Welt, Kriegsberichte und Moritaten, politische Waffe, Karikatur aller menschlichen Torheit, aber auch ernste Bildung, harmlose Unterhaltung, Anschauung der Welt mit oder ohne »Weltanschauung« und nicht zuletzt, Weiterlesen

Thorsten Kettermann: Astragard

Thorsten Kettermann: Astragard

Prolog aus Astragard Band 1: Der Weg ins Ungewisse

»Dies sind die ersten Worte, die je von uns geschrieben wurden. Sie sollen davon berichten, was geschehen war.

Es war die Dämmerung unserer Existenz, als die Völker noch jung waren und nicht wussten, was die Zukunft für sie bereithält.
Als noch zaghaft die ersten Schritte gewagt wurden, um die Welt zu erfunden, die uns umgab.

Doch das Schicksal wollte es anders, und so schlug es unbarmherzig zu.
Weiterlesen

Bei der Macht von Grayskull! He-Man is back!

Bei der Macht von Grayskull! He-Man is back!

He-Man und die Masters of the Universe kehren in die Comic-Welt zurück

Seit über 30 Jahren schon kämpft He-Man mit zahlreichen Gefährten gegen das Böse. Jetzt kehrt der Held von Eternia bei Panini Comics mit einer neuen Comic-Reihe zurück, um seine fantastische Welt vor dem diabolischen Skeletor und dessen dämonischen Schergen zu beschützen. Mit James Robinson, Keith Giffen und Geoff Johns versammelt DC drei seiner Top-Leute, um alten wie neuen Fans die besten Masters-Abenteuer aller Zeiten zu bescheren.

Adam den Holzfäller plagen schreckliche Träume von bösen Mächten und heroischen Schlachten. Eines Tages fliegt ihm in den Wäldern ein überraschend zutraulicher Greifvogel zu, und Adam beschließt aus einem Impuls heraus, dem Vogel zu folgen. Der führt ihn aus den entlegenen Wäldern, hinein ins Herz von Eternia. Doch jemand scheint nicht zu wollen, dass der junge Holzfäller sein Weiterlesen

Es muss nicht immer Tarzan sein

Eine nicht ganz ernst gemeinte Abhandlung über Dschungelhelden, Comics und Zeitgeist

Die Einführung

Über die Geschichte des Comics ist viel geschrieben worden, darunter auch einige wissenschaftliche Studien. Der Grund dafür dürfte wohl in der ungeheuren Vielfalt Weiterlesen

Kleines ABC der Mangas und Animes

Kleines ABC der Mangas und Animes

Wenn Manga-Fans unter sich sind, versteht ein Außenstehender meist nur noch Bahnhof. Oder wer weiß schon auf Anhieb, was ein Otaku, ein Manhua oder ein Dojinshi ist? Für alle, die mitreden wollen, hier ein kleines Lexikon.

Anime(s): Anime kommt aus dem Englischen (animation). In Japan bedeutet der Begriff jegliche Art von Zeichentrick. Im Westen bezeichnet man mit Anime die Weiterlesen