Story-Tipps

Windnacht

Archive

Folgt uns auch auf

15 Fragen an …

15 neue Fragen an …

… Bernhard Stäber

Bernhard Stäber kennen die meisten Leser wahrscheinlich eher unter seinem Pseudonym Robin Gates. Der Autor wurde in München geboren, studierte in Berlin und lebt seit 2012 in seiner Wahlheimat Norwegen. Bernhard schreibt, seit er zurückdenken kann. Unter seinem Pseudonym Robin Gates hat er bereits mehrere Fantasyromane veröffentlicht. Vaters unbekanntes Land ist sein erster Thriller.

Es macht ihm besonders Freude, Lesungen zu inszenieren und sich dabei vom Autor in einen Geschichtenerzähler zu verwandeln. Die persönliche Verbindung zwischen einem Erzähler und seinem Publikum ist in seinen Augen die direkteste und intimste Art der Literatur.

Mehr zum Autor unter www.robingates.de
Weiterlesen

15 neue Fragen an …

christiane-gref… Christiane Gref

15 neue Fragen an Christiane Gref

Christiane Gref entdeckte erst im zarten Alter von 30 Jahren, dass es Spaß macht, Texte zu verfassen, ohne Noten dafür zu bekommen. Und weil das Schreiben ihr immer noch so viel Spaß macht, sind bis heute über 50 Kurzgeschichten sowie sieben Romane – zwei davon verfasste sie gemeinsam mit Meike Schwagmann –  veröffentlicht worden. Auf ein bestimmtes Genre hat sie sich bis heute nicht festgelegt, die historischen Romane überwiegen zwar, dennoch schlägt ihr Herz nach wie vor auch für Fantasy, Horror und Science Fiction. Für den Deutschen Phantastik Preis und den HOMER war sie in verschiedenen Kategorien Weiterlesen

15 neue Fragen an …

regina-schleheck… Regina Schleheck

Regina Schleheck hat sich in der Phantastik wie in der Kriminalliteratur einen Namen gemacht. Unter anderem wurden ihr mit dem Friedrich-Glauser-Preis der deutschsprachigen Krimiautoren und dem Deutschen Phantastik Preis die begehrtesten Auszeichnungen beider Genres zugesprochen – neben vielen anderen Preisen. 2016 erschienen bisher außer zahlreichen Beiträgen vier Einzeltitel:
Weiterlesen

15 neue Fragen an …

gorgoneion-eine-tragodia… Bastian Brinkmann

15 neue Fragen an …

… Bastian Brinkmann

Bastian Brinkmann (*1980 n. Chr.) ist ein epischer Dichter aus Stuttgart-Bad Cannstatt. Seine epische Tragödie Gorgoneion-Eine Tragodia wurde 2013 mit dem Marburg Award für die beste Kurzgeschichte ausgezeichnet.

Bastian Brinkmann ist Gründer und Inhaber der GORGONEION Press (*2015 n. Chr.), einem Verlag für Epische Dichtung und Alternative Mythologie. Er hat eine Schwäche für Affen und ist Fördermitglied der Berggorilla e. V.

Weiterlesen

15 neue Fragen an ….

kilian-braun… Kilian Braun

Kilian Braun ist 1979 in München geboren und beendete seine Schullaufbahn mit einem Fachhochschulabschluss. Es folgte zunächst eine Berufsausbildung zum Industriekaufmann sowie später der Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikation (AdA) und eine Weiterbildung zur IHK-Fachkraft Rechnungswesen. Derzeit ist er als Buchhaltungssachbearbeiter eines internationalen Groß- und Außenhandelsunternehmen in München angestellt. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Neugier und Faszination an der Phantastik wurden bereits in der Jugend geweckt und dauern ungemindert Weiterlesen

15 neue Fragen …

Vincent-Voss… Vincent Voss

Nach seinem Abitur an »der grünen Schule« hat Vincent Voss allerorts verlauten lassen, er werde Schriftsteller. Ein halbes Jahr und ca. 70 Manuskriptseiten auf einer elektronischen Schreibmaschine später hat er dann eingesehen, dass man davon nicht leben kann und erst einmal etwas Vernünftiges unternommen. Eine Reise nach Südostasien.

2008 hat Vincent Voss eher zufällig wieder mit dem Schreiben begonnen, ein Internetforum rief zu einem Schreibwettbewerb auf und seine Geschichte wurde entweder in den höchsten Tönen gelobt oder total verrissen. 2009 nahm er dann gleich an mehreren Ausschreibungen teil und die ersten Veröffentlichungen in Kurzgeschichtenbänden folgten. Mit 172,3 erfolgte sein Romandebüt und weitere Romane wie Faulfleisch, Töte John Bender!, Ich bin böse! und Tödlicher Gruß erschienen in unterschiedlichen Verlagen. Rechtzeitig zur Leipziger Buchmesse erschien 2015 Wasser im Verlag Torsten Low, ein Gruselthriller, der in Henstedt-Ulzburg in den 80er Jahren spielt.
Weiterlesen