Download-Tipps

Marshal Crown Band 30

Archive

Folgt uns auch auf

Allgemein

Eric Berg – Das Küstengrab

 

Eric Berg – Das Küstengrab

Lea ist zusammen mit ihrer Schwester Sabina mit dem Auto verunglückt. Während sie jedoch den Unfall schwer verletzt überlebt hat, ist Sabina tot.

Lea ist die jüngere Schwester und hat früher oft Streit mit der Älteren gehabt. Sie war der Liebling der Eltern, zart, hübsch, poetisch und belesen, während Sabina derb und jungenhaft war. So ist aus Lea dann auch eine Fotografin geworden, die mit ihren künstlerischen Fotos in der ganzen Welt Ausstellungen hat und mit ihrem Mann nach Argentinien gezogen ist, bevor sie ihn verließ, weil er sie betrog.

Sabina ist hingegen Polizistin geworden und von ihrer ehemaligen Heimatinsel Poel an der Ostsee nach Berlin gegangen.
Weiterlesen

Die 3. Kitty Moan Convention in Langenfeld

Der Fantasy-Event im herbstlichen Rheinland

Nach dem erfolgreichen Auftakt in brandneuer Lokation geht die Kitty Moan Convention (kurz KittyCon) 2017 in die dritte Runde. Die KittyCon ist der phantastische Event für Abenteuer, SciFi, Fantasy, Horror, Trash und Erotik im rheinischen Langenfeld. Damit Weiterlesen

Verleihung des Hombuch-Preises 2017

 

Verleihung des Hombuch-Preises 2017

Zum fünften Mal wurde auf der HomBuch der saarländische Autorenpreis verliehen. In diesem Jahr konnte man in sechs Kategorien seine Stimme abgeben.
Weiterlesen

Die Preisträger des DPP 2017

Auf der Phantastika 2017 in Oberhausen wurde am gestrigen Abend der DPP in zehn Kategorien, die mit jeweils 500,00 € dotiert sind, erstmalig im Rahmen einer zweistündigen Gala vergeben werden. Die Verleihung fand im Saal Berlin des CongressCentrums Oberhausen statt.
Weiterlesen

Start der Heftromanserie John-Sinclair-Classics

Start der Heftromanserie John-Sinclair-Classics

Jedem Altleser ist die Tatsache bekannt, dass sich in den Jahren 1973 bis 1977 der Geisterjäger John Sinclair innerhalb von 50 Gespenster-Krimi-Romanen dermaßen etablierte, sodass sich der Bastei Verlag entschloss, eine eigenständige Serie ins Leben zu rufen. Mit Im Nachtclub der Vampire erschien am 17. Januar 1978 der erste Band der großen Gruselserie von Jason Dark unter dem Label Geisterjäger John Sinclair. Seit dieser Zeit hat sich das Sinclair-Universum immer weiter vergrößert.

Aufgrund von bisher veröffentlichen 2040 Heftromanen, 312 Taschenbüchern, 140 Taschenheften in der John-Sinclair-Sammleredition, 65 Jubiläumsbänden und anderen ist das Interesse an John-Sinclair-Produkten besonders nach der ersten Convention am 05. November 2016 gestiegen. Neben der Bereitstellung der Folgen als Weiterlesen

Die wunderbare Welt des Hugo Gernsback

Die wunderbare Welt des Hugo Gernsback

Hugo Gernsback, in Luxemburg Hugo Gernsbacher, war Verleger, Erfinder, Visionär und Vater der modernen Science-Fiction-Literatur. Hugo Gernsbacher wurde am 16. August 1884 im Stadtteil Bonneweg der Hauptstadt Luxemburg geboren. Seine technische Ausbildung machte er an der Technischen Hochschule Bingen, damals noch Technikum für Maschinenbau und Elektrotechnik. Er kam 1901 nach Bingen und blieb bis 1902. In seinem Studium belegte er unter anderem Kurse in Maschinenbau, Elektrizität, Physik sowie Chemie. Sein Studium war eher rudimentär, denn er besuchte das Technikum nur selten. So zumindest steht es auf einer der Informationstafeln. Er verließ Deutschland 1904 und wanderte in die USA aus. Er war ein begnadeter Erfinder, der sein erstes Geld mit einem Patent für die Automobilindustrie verdiente. In den USA betrieb er zuerst einen Versand für Radiobastler. Sein Leben war ein ständiges Auf und Ab. Er war auch ein Weiterlesen