Gewinnspiel

Marshal Crown

Download-Tipps

Harzmärchenbuch

Archive

Folgt uns auch auf

Literatur

Romantruhe-Western Band 12

Pete Hackett
Romantruhe-Western Band 12
… und dann Gnade dir Gott

Western, Paperback, Romantruhe, Kerpen-Türnich, März 2017, 70 Seiten, 4,95 Euro, Titelbild: Firuz Askin
www.romantruhe.de

Kurzinhalt:
Der Krieg war seit über vier Monaten zu Ende. Viele Südstaatensoldaten waren in die Heimat zurückgekehrt. Ein großer Teil aber fand den Weg nach Hause nicht. Als Entwurzelte ließen sie sich treiben. Die einen landeten auf dem schmalen Pfad der Gesetzlosigkeit, andere in der Gosse. Sie zogen als Landstreicher, Satteltramps, Weiterlesen

Die Flusspiraten des Mississippi 17

die-flusspiraten-des-mississippiFriedrich Gerstäcker
Die Flusspiraten des Mississippi
Aus dem Waldleben Amerikas

17. Doktor Monrove und Sander

Die beiden Ladys hatten sich jetzt zum Aufbruch gerüstet, ihre Pferde waren vorgeführt, und nur Sander fehlte noch, sie zur Stadt zurückzugeleiten. Obgleich dieser aber recht gut fühlte, wie man auf ihn allein warte, ja es sogar für ganz in der Ordnung fand, dass er die Damen, die er herausgeführt hatte, auch wieder zurück geleite, so konnte und wollte er doch aus den schon früher angegebenen Gründen den Platz jetzt unter keiner Bedingung verlassen. Eine Ausrede musste aber gefunden werden. Da ihn die in den Dornen zerrissenen Kleider nicht länger Weiterlesen

Die Tauscher 23

die-tauscherDr. Uwe Krause
Die Tauscher Teil 23

Fräulein Sara Levinsohn stieß einen spitzen Schrei des Entsetzens aus, als sie die Wohnungstür aufschloss. Es war schon heller Vormittag. Sie hatte sich bei der Polizei gemeldet, musste auf dem Revier eine lange Zeit warten, in steigender Nervosität, während hinter der Abtrennung telefoniert wurde und sie immer wieder die Blicke bemerkte, die sie trafen. Endlich durfte sie gehen, erledigte einige Einkäufe, machte einige Besuche und drückte nun die Wohnungstür auf. Und ihr kam ein Geruch entgegen, den sie kannte und den sie fürchtete. Es war der unverwechselbare scharfe Geruch von irgendeinem hochprozentigen Getränk, mit dem man ihrer Meinung nach bestenfalls Laborratten traktieren sollte.

Weiterlesen

Gold Band 2 – Kapitel 01.5

Friedrich Gerstäcker
Gold Band 2
Ein kalifornisches Lebensbild aus dem Jahre 1849
Kapitel 1
Ein Abend im Paradies
Teil 5

Durch diesen Zwischenfall war die Gesellschaft in eine allgemeine Verwirrung geraten, und selbst der Justizrat von seinem Platz aufgestanden. Nur Erbe blieb, unbekümmert um den ihn umwogenden Sturm ruhig sitzen und war sogar so zerstreut, dass er sich aus seines Nachbarn Flasche sein Glas füllte, und dann wieder, wie gewöhnlich, auf einen Zug leerte.
Weiterlesen

Aëlita – Teil 27

Alexej-Tolstoi-AelitaAlexej Tolstoi
Aëlita
Ein utopischer Roman

Verzauberung

Losj setzte sich hinter Aëlita. Der Pilot, ein rothäutiger Knabe, hob das geflügelte Boot mit einem schwingenden Stoß zum Himmel empor.

Ein kalter Wind warf sich ihnen entgegen. Der schneeweiße Pelzmantel Aëlitas war durchtränkt von gewittriger Frische, von dem kalten Hauch der Berge. Aëlita wandte sich zu Losj um, ihre Wangen glühten.

Weiterlesen

Die Gespenster – Erster Teil – Sechsunddreißigste Erzählung

Die-GespensterDie Gespenster
Kurze Erzählungen aus dem Reich der Wahrheit von Samuel Christoph Wagener
Allen guten Schwärmern, welchen es mit dem Bekämpfen und Ablegen beunruhigender Vorurteile in Absicht des Geisterwesens ernst ist, liebevoll gewidmet von dem Erzähler Friedrich Maurer aus dem Jahr 1798
Erster Teil

Sechsunddreißigste Erzählung

Tatsachen, welche unser Schaudern vor menschlichen Leichnamen, wie auch die Volkssage zu rechtfertigen scheinen, dass viele Verstorbene spuken

Herr P. studierte in seiner Jugend zu Ingolstadt die Arzneigelehrtheit und wurde einst im Zirkel seiner Universitätsfreunde plötzlich so krank, dass man ihn halb ohnmächtig in seine Wohnung zurückführen und durch Herbeirufen Weiterlesen